Dennis Dorian


Dennis begann sich bereits in jungen Jahren für Musik zu interessieren und war bereits als Kind ein Fan der neuen deutschen Welle. Als jugendlicher fing er dann an, seine eigene Vinyl- (und später CD-) Sammlung aufzubauen, zunächst aus privatem Interesse an Musik.

Schließlich folgte im Alter von 14 Jahren das erste Engagement in einem Jugendcafé, wo er über mehrere Jahre jedes Wochenende auflegte. Um weitere Aufträge zu erhalten und seine Fähigkeiten als auch sein Wissen über Musik weiter auszubauen, schloss er sich 1994 Brocky’s Musik- und Veranstaltungsservice aus Essen an. Er spielte sowohl auf familiären Hochzeiten, als auch großen Betriebsfesten. Gleiches tat er ab 1997 auch für die Firma Happy Show und Promotion. 1999 folgte dann das erste Engagement in einer Großraum-Discothek, dem Empire Plaza in Wesel. Anschließend führte ihn sein Weg über verschiedene Stationen ins Oberbayern und Schweizerhause in Kleve und schließlich in das Paradise Planet, Voerde.

Dennis kann viele Musikrichtungen bedienen, sein Herz schlägt beim Auflegen aber vor allem für die aktuellen Dance & House-Tracks, als auch die 90er Jahre. Hiermit hat schließlich alles einmal angefangen.

Dennis ist nicht ausschließlich als Live-DJ tätig. Er veröffentlicht auch in unregelmäßigen Abständen Studiomixe, welche auf der Streaming-Plattform Mixcloud veröffentlicht werden. Gerade die Fruity Beatz-Reihe zeichnet sich durch eine Mixtechnik aus, die so Live kaum zu ermöglichen ist.